Effiziente Feinmahlung – komfortabel und reproduzierbar jetzt auch mit Hochleistungszyklon kombinierbar

icon.highlightedarticle.dark Tech & Analyse
32 Angesehen Zuletzt bearbeitet: 5 July 2023
Scheibenmühle Pulverisette 13 premium line in Kombination mit dem Fritsch-Hochleistungszyklon
Scheibenmühle Pulverisette 13 premium line in Kombination mit dem Fritsch-Hochleistungszyklon | Foto: Fritsch - Mahlen und Messen
Article image of: Effiziente Feinmahlung – komfortabel und reproduzierbar jetzt auch mit Hochleistungszyklon kombinierbar
Scheibenmühle Pulverisette 13 premium line mit großem Einfüll-trichter mit glatten Innenflächen und strömungsoptimierten Übergängen für optimale Materialzuführung. | Foto: Fritsch - Mahlen und Messen

Die Scheibenmühle Pulverisette 13 premium line zerkleinert hart-spröde bis mittelharte Feststoffe auf Feinheiten bis 0,05 mm. Sie ist dank der automatischen Verriegelung von Mahlgutbehälter und Mahlkammer besonders sicher. Und durch die einfache motorische Mahlspalteinstellung mit digitaler Spaltanzeige sowie der Darstellung aller Parameter auf einem übersichtlichen Display absolut komfortabel zu bedienen.

  • hoher Durchsatz bis 150 kg/h mit extra starkem Motor
  • schnelle, rückstandsfreie Reinigung durch Clean Design mit glatten Mahlraum-Innenflächen und abnehmbarem Einfülltrichter
  • längere Nutzung der Mahlscheiben durch einfach einstellbaren Rechts-/Linkslauf über Display
  • Mahlscheiben in 4 verschiedenen Materialien zur optimalen Anpassung an Ihr Probenmaterial
  • staubfreies Mahlen durch Anschluss einer Staubabsaugung – gesteuert direkt vom Gerät

Ideal für mittlere Partikelgrößen in den Bereichen: Bergbau und Hüttenwesen, Keramikindustrie, Steine und Erden, Glasindustrie und Bodenforschung.

Starkes Gespann: Scheibenmühle plus Zyklon
Ab sofort ist die Fritsch-Scheibenmühle P-13 premium line mit dem Hochleistungszyklon kombinierbar. Damit wird nicht nur die Befüllung und Reinigung erheblich vereinfacht, sondern es können feinere Spaltweiten für höhere Endfeinheiten gewählt werden. Der starke Luftstrom des Zyklons beschleunigt den Durchsatz, erhöht den Austrag aus dem Mahlraum und hält die thermische Belastung der Proben gering.

Auch bei Materialien wie Kohle oder Kreide, die sich sonst nur schwer fein zerkleinern lassen. Dabei kann der Output der Probe aktiv gesteuert werden, und die Feinstaubbelastung in der Umgebung der Mühle bleibt deutlich geringer. Noch ein Vorteil: Die zerkleinerte Probe wird direkt in ein Schraubglas geleitet und muss nicht mehr aufwändig manuell aus der Schublade umgefüllt werden.

Erleben Sie die Fritsch Scheibenmühlen virtuell direkt an Ihrem Arbeitsplatz. Vereinbaren Sie noch heute Ihren virtuellen Beratungstermin mit unserem Anwendungsberater über unsere Website.

Vereinbaren Sie noch heute Ihren virtuellen Beratungstermin icon.arrow--dark

Verfasst von

Fritsch GmbH

FRITSCH ist einer der international führenden Hersteller anwendungsorientierter Laborgeräte zur Probenvorbereitung und Partikelgrößenanalyse. Hier ein kurzer Einblick in das Geräteprogramm: – Mühlen zum Zerkleinern, Fein-mahlen, Mischen, Homogenisieren von hart-spröden, faserigen,... Mehr lesen