Automatisieren Sie die Ampullen- und Röhrchenkennzeichnung, um die Leistung Ihres Labors zu erhöhen. In Verbindung mit unserem BradyPrinter i7100 druckt und befestigt der Applikator für Ampullen- und Röhrchenetiketten in Sekundenschnelle Etiketten für Ampullen und Röhrchen und verschafft Wissenschaftlern so mehr Zeit, sich zentralen Aufgaben zu widmen. •Erhöhen Sie die Leistung Ihres Labors: Drucken und befestigen Sie Etiketten in Sekundenschnelle auf verschlossenen und unverschlossenen Röhrchen mit einem Durchmesser von 10 bis 17 mm und einer Länge von 38 bis 105 mm. Gekennzeichnete Röhrchen können manuell entnommen oder automatisch in eine Ablage ausgeworfen werden. Starten Sie den Druckvorgang über ein Fußpedal, einen Sensor oder einen programmierbaren Controller. •Beständige Probenetiketten: Während der gesamten Probenverarbeitung und -aufbewahrung bleiben unsere spezialisierten Laboretiketten befestigt und intakt. Unsere Etiketten verblassen und verwischen bei Kontakt mit üblichen Laborchemikalien nicht, wenn sie mit den speziell entwickelten Tinten von Brady gedruckt werden. •Einfache Gestaltung Ihrer Etiketten: Gestalten Sie schnell Etikettenvorlagen für Probenbehälter mit den Brady Workstation-Suite-Apps für die Laborkennzeichnung. Importieren Sie Daten aus Excel, erstellen Sie Barcodes und fügen Sie für den Menschen lesbare Informationen mit nur wenigen Klicks hinzu.