DDW Die Deutsche Wirtschaft hat FRITSCH als eines der 3.000 deutschen Unternehmen in Trend- und Wachstumsmärkten identifiziert. FRITSCH Laborgeräte zum Mahlen, Messen, Sieben und Teilen sind weltweiter Standard und Synonym für effizientes, verlässliches Arbeiten in Industrie und Forschung. Die innovativen Ideen der internen Entwicklungsabteilung sind vom engen Austausch mit den Kunden und ihrer praktischen Arbeit im Labor inspiriert. Dieses hohe Maß an Innovation ist einer der Gründe für die nun erhaltene Auszeichnung. Die DDW Die Deutsche Wirtschaft hat 3.000 deutsche Unternehmen, die in aussichtsreichen Zukunftsfeldern aktiv sind, aus allen Betriebs- und Umsatzgrößen ermittelt und nach Bedeutung gewichtet. Bei der Bewertung wurden 28 verschiedene Kriterien berücksichtigt. Unter Anderem z.B. Umsatz, Mitarbeiterzahl aber auch spezifischere Faktoren wie z.B. die Anzahl der Patente und Zertifizierungen sowie das Ausbildungsangebot. Mit über 253 Scoring Punkten wurde FRITSCH im Segment Industrie zum Exzellenzbetrieb in Trend- und Wachstumsmärkten ausgezeichnet.